top of page

Lauwarme Himbeermuffins auf Himbeerspiegel

Gesund Ernährung kann auch lecker schmecken!

Schwierigkeit: leicht

Zubereitung: 20 min

Gesamt: fertig in 40 min

Zutaten für die Muffins: 250 g Weizenmehl 200 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser 180 g Himbeeren 100 g Tofu 60 g brauner Zucker 60 g Blütenhonig 40 ml Sonnenblumenöl 2 EL Ananassaft je ½ TL Weinsteinbackpulver und gemahlene Vanille 1 Prise Salz Zutaten für die Soße: 200 g Himbeeren 3 EL Blütenhonig 2 EL Zitronensaft Außerdem: 2 EL Öl für die Form 3 EL Zucker 4 Zitronenmelissezweige zum Garnieren

100ml Sahne

Zubereitung Muffins:

Tofu, Mineralwasser und Ananassaft in einen Mixbecher geben und pürieren. Mehl, Zucker, Waldhonig, Sonnenblumenöl, Backpulver, Vanille und Salz in eine Schüssel geben und mit der Flüssigkeit zu einem glatten Teig verarbeiten. Himbeeren waschen und vorsichtig unterheben. Dariolformen mit einem Durchmesser von 6 cm mit Öl auspinseln und mit Zucker ausstreuen. Teig in die Formen füllen und im Ofen bei ca. 180°C ca. 30 Minuten backen. Nach dem Backen Muffins aus den Formen stürzen.

Zubereitung Soße: Für die Soße alle Zutaten vermengen, ca. 10 Minuten ruhen lassen, danach durch ein Sieb streichen. Anrichten: Sahne steif schlagen. Teller zur Hälfte mit der Himbeersoße begießen. Auf die andere Hälfte der Teller jeweils einen Himbeermuffin platzieren. Das Dessert mit Sahne und Zitronenmelisse garnieren.

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page