top of page

Süßkartoffelaufstrich mit Brüsseler Spitzen, Radieschen und frischem Schnittlauch


Schwierigkeit: leicht

Zubereitung: 30 min

Gesamt: fertig in 55 min

Zutaten für den Aufstrich:

300g Süßkartoffel

200ml Lupinienjoghurt

1 Tl Honig

1/2 Tl Kreuzkümmel

Salz

Pfeffer aus der Mühle


Zuaten für das Topping:

1 Brüssler Spitze

1/2 Bd Radischen

1/2 Bd Schnittlauch



Süßkartofffel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Süßkartoffel in ganz wenig, leicht gesalzenem Wasser weich dünsten(ca. 15 Minuten). Die Süßkartoffel abgießen und mit der Flotten Lotte oder den Kartoffelstampfer passieren. Das Lupinienjoghurt unter die Süßkartoffelmasse rühren. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und etwas Kreuzkümmel abschmecken.


Brüsseler Spitzen in feine Streifen schneiden. Radieschen in Streifen schneiden. Schnittlauch fein schneiden.


Den Aufstrich auf eine Scheibe Schwarzbrot streichen. Mit Salatstreifen, Radieschensprossen und frischem Schnittlauch garnieren.


Was brauchst du: Messer, Schneidebrett, Topf, Flotte Lotte, Schneebesen


„Ich gebe das Brot vorher immer in den Toaster oder brate es in der Pfanne mit etwas Olivenöl und einer Knoblauchzehe in der Schale von beiden Seiten an.“

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page